Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

next record

Feurige Schoko-Sterne

Feurige Schoko-Sterne

Preparation

  1. Für den Teig alle Zutaten (Achtung: Schärfe und demnach Menge der gem. Chili beachten) mischen und mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie gewickelt mind. 45 Min. kalt stellen.
  2. Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche gleichmäßig dünn (ca. 0,5 cm hoch) auswellen. Sterne ausstechen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen. Im Ofen ca. 9 Min. backen.
  4. Sterne auf einem Kuchenrost oder auf dem Backpapier auf der Edelstahlarbeitsplatte auskühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit für den Guss Kuvertüre hacken und zusammen mit Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen (Achtung: Kuvertüre darf nicht heißer als 58 °C werden!).
  6. Gefäß mit der Kuvertüre vom Herd ziehen, Masse etwas abkühlen lassen (optimal auf 32 °C), bis sie zähflüssig ist und Sterne damit einstreichen.
  7. Mittig Sterne mit 2-3 Chilifäden bestreuen und Kuvertüre fest werden lassen. Guten Appetit!
print

share

Ingredients [für ca. 28 Stk.]

  • 100 g Seitz glutenfrei BIO-Helle Mehlmischung
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 gestr. EL Backkakao
  • Ca. 1 Msp. Chili, gem.
  • 1 Eigelb (L)
  • ½ EL Saure Sahne
  • 65 g Butter, kalt

Für den Guss

  • Ca. 80 g Zartbitter-Kuvertüre
  • ½ TL Kokosfett
  • Chilifäden zur Deko

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop