Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

next record

Lauwarmer Fusilli-Salat „asiatisch“

Lauwarmer Fusilli-Salat „asiatisch“

Preparation

  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Pak Choi, Lauchzwiebeln und Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch kurz in heißem Öl anbraten. Pak Choi zugeben und bissfest mitbraten.
  3. Währenddessen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend gründlich kalt abschrecken, damit sie nicht weitergaren.
  4. Aus Limettensaft, Sojasauce, Sesamöl, Chilisauce und braunem Zucker/Agavendicksaft ein würziges Dressing rühren.
  5. Gemüse mit Nudeln und Dressing zu einem lauwarmen Salat mischen und mit geröstetem Sesam und Koriander garniert servieren.
print

share

Ingredients [für 4 Personen]

  • 500 g Seitz glutenfrei Spiralen
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Pak Choi
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 roter Paprika
  • 100 g frische Sprossen (z.B. Mungobohnenkeimlinge)
  • 2 EL Öl Saft von 1 Limette
  • 8-10 EL Sojasauce, hell
  • 5 EL Sesamöl
  • 2 EL Chilisauce
  • 1TL Brauner Zucker oder 1EL Agavendicksaft

Außerdem

  • 1 EL Sesam, geröstet
  • Koriandergrün, gehackt

Die passenden Produkte zu allen Rezepten finden Sie auch in unserem

Online-Shop