Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

next record

Wok-Pfanne mit Kichererbsen Pasta und Räuchertofu

Wok-Pfanne mit Kichererbsen Pasta  und Räuchertofu

Preparation

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse waschen, putzen und ggf. schälen. Frühlingzwiebeln in feine Röllchen und Karotten in feine Stifte schneiden. Tomaten halbieren.
  2. Sojasprossen durch ein Sieb abwaschen und abtropfen lassen. Tofu in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden.
  3. 1 EL Kokosöl im Wok erhitzen. Tofuwürfel darin rundherum anbraten. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.
  4. Restliches Kokosöl im Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Karotten und Erbsen zugeben und ca. 5 Min. dünsten.
  5. In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen und abgießen.
  6. Tomaten und Frühlingszwiebeln in den Wok geben und ca. 2 Min. mitdünsten. Kokosmilch, Nudeln und Tofuwürfel zugeben, gut vermischen und mit Sojasauce und Chili würzig abschmecken.
print

share

Ingredients [für 4 Personen]

  • 250 g Kichererbsen Pasta
  • 20 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Karotten
  • 10 Kirschtomaten
  • 200 g Sojasprossen
  • 250 g Räuchertofu
  • 2 EL Kokosöl
  • 150 g Erbsen
  • 100 ml Kokosmilch
  • ca. 4 EL Sojasauce
  • Chili, gemahlen