Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Buchweizen Knäckebrot mit mediterranem Aufstrich und Salsa

Buchweizen Knäckebrot mit mediterranem Aufstrich und Salsa

Zubereitung

  1. Für den Aufstrich entweder Sonnenblumenkerne 12 h in 75 ml Wasser einweichen oder 10 Min. abgedeckt kochen lassen. Anschließend abgießen und ggf. abkühlen lassen.
  2. Kerne mit restlichen Zutaten und ca. ½ EL Wasser zu einer homogenen, feinen Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Salsa Gemüse ggf. waschen, putzen, ggf. schälen und sehr fein würfeln. Tomaten salzen und ca. 15 Min. in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Alle Zutaten bis auf die Kräuter mischen und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken. Kräuter mischen.
  5. Knäckebrote mit Aufstrich bestreichen, etwas Salsa darauf verteilen und mit Kräutern bestreut sofort servieren.

Tipp

Veganer verwenden ein veganes Pesto Rosso. drucken

teilen

Zutaten [für 4 Personen]

  • Seitz glutenfrei Buchweizen Knäckebrot

Für den Aufstrich

  • 50 g Sonnenblumenkerne, geschält
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • ½ Glas Pesto Rosso
  • ½ EL Limettensaft Salz, Pfeffer

Für die Salsa

  • 250 g Fleischtomate
  • 1 grüne Chili
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Limettensaft
  • Etwas Agavendicksaft
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 1 TL Koriander, gehackt