Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Linse + Kastanie Pasta in asiatischem Frühlingssalat

Linse + Kastanie Pasta in asiatischem Frühlingssalat

Zubereitung

  1. Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in feine Streifen schneiden. Chili in dünne Ringe schneiden. Alles in etwas heißem Öl gut bissfest anbraten und beiseitestellen.
  2. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser knapp bissfest garen. Abgießen und gründlich kalt abschrecken, damit sie nicht weitergaren.
  3. Sprossen waschen. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.
  4. Alle Zutaten für das Dressing zu einem homogenen Dressing rühren und mit Sojasauce und Pfeffer würzig abschmecken.
  5. Nudeln, Gemüse, Sprossen und Schnittlauch mit dem Dressing mischen, ggf. nochmals mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken und mit Sesam bestreut servieren.

Tipp

Auch als lauwarme Variante ein Genuss. drucken

teilen

Zutaten [Für 2-3 Personen]

  • 300 g Linse + Kastanie Pasta
  • 450 g buntes Gemüse (z.B. Paprika, Zuckerschoten, Spitzkohl)
  • 1 Chili
  • 4 EL Sesamöl
  • 25 g Sprossen
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sesam, geröstet

Für das Dressing

  • 2 cm Ingwer, gerieben
  • 4 EL Balsamico Bianco
  • 4 EL Reisessig
  • 2 TL Sojasauce
  • 4 EL Sesamöl
  • 2 TL Agavendicksaft
  • Pfeffer