Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Mediterranes Teff-Focaccia

Mediterranes Teff-Focaccia

Zubereitung

  1. Mehl, Stärke, Johannisbrotkernmehl und Salz mischen. He-fe und Zucker mit 100 ml lauwarmem Wasser anrühren und 10 Min. gehen lassen.
  2. Mehl-Mischung mit ca. 150 ml lauwarmem Wasser, Olivenöl, Apfelessig und Hefe-Lösung zu einem homogenen, leicht klebrigen Brotteig kneten. Diesen mittig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Hände mit Olivenöl benetzen und Teig zu einem ca. 20 cm großen flachen Fladen formen. Mit dem Daumen einige Vertiefungen eindrücken und mit Frischhaltefolie abgedeckt 25 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Währenddessen Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Folie entfernen und Focaccia mit Salz, Rosmarin und Oliven bestreut ca. 17 Min. im Ofen backen. Prüfung mit dem Klopftest: Klingt das Brot hohl, wenn man auf den Boden klopft, ist es durch.
drucken

teilen

Zutaten [für 1 Stück]

  • 250 g Seitz glutenfrei Teff Mehl
  • 125 g Stärke z.B. Mais oder Tapioka
  • 10 g Johannisbrotkernmehl
  • 1 gestr. TL Salz
  • 8 g Trockenhefe
  • 1 große Prise Zucker
  • 1,5 EL Olivenöl
  • ½ EL Apfelessig

Außerdem

  • Olivenöl zum Ausformen
  • Grobes Meersalz, Rosmarinnadeln und Olivenstreifen und zum Bestreuen