Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Orientalischer Nudelsalat

Orientalischer Nudelsalat

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Blumenkohl waschen, putzen und in sehr kleine Röschen teilen. Zwiebeln schälen und je nach Größe vierteln bzw. achteln.
  3. Gewürze mit etwas Öl verrühren und mit dem Gemüse mischen. So viel Öl zugeben, bis das Gemüse rundum benetzt ist. Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben und im Ofen ca. 35 Min. garen, bis das Gemüse gar ist, aber noch etwas Biss hat. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Kichererbsen zugeben und mit garen.
  4. Währenddessen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser gut bissfest garen. Anschließend abgießen und gründlich kalt abschrecken, damit sie nicht weitergaren.
  5. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Gemüse mit Nudeln, Granatapfelkernen und frischem Koriander mischen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.
drucken

teilen

Zutaten [für 4-6 Personen]

  • 250 g Seitz glutenfrei Penne
  • 400 g Blumenkohl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Koriander, gemahlen
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 220 g Kichererbsen, vorgegart
  • ⅓ Bund frischer Koriander
  • 3 EL Granatapfelkerne