Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Spiralen mit Fenchel und Paprika an Orangen-Vinaigrette

Spiralen mit Fenchel und Paprika an Orangen-Vinaigrette

Zubereitung

  1. Für das Dressing Saft der Orangen auspressen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL ÖL glasig anschwitzen. Mit Orangensaft ablöschen, auf ca. die Hälfte einköcheln lassen und Sud anschließend abkühlen lassen.
  2. Für den Salat Paprika und Fenchel waschen, putzen und in feine Streifen hobeln. Dill waschen, trockenschütteln, Fähnchen abzupfen und fein hacken. Erdnüsse grob hacken.
  3. Für das Dressing Orangen-Sud mit Honig und Essig pürieren und nach und nach restliches Öl einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und gründlich kalt abschrecken.
  5. Nudeln mit Gemüse, Dill und Orangenvinaigrette mischen, mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und mit Erdnüssen bestreut servieren.
drucken

teilen

Zutaten [für 4 Personen]

Für das Dressing

  • 2 Orangen
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 1-2 TL Honig
  • 2 EL Orangenessig
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver

Für den Salat

  • 250 g Seitz glutenfrei Spiralen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Fenchelknolle
  • ½ Bund Dill
  • 40 g Erdnüsse