Rezepte

Swing den Kochlöffel

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere glutenfreie Rezepte! Wir haben ein eigenes Ernährungsteam und ein großes Kochstudio, in dem ständig neue Rezeptideen entwickelt und gekocht werden.

Haben Sie eine Unverträglichkeit oder Allergie? Oder ernähren Sie sich vegan? Kein Problem, verwenden Sie einfach unseren Filter "Ernährungsweise".

 Probleme beim Nudeln kochen? Hier gibt's die Insider-Tipps!

 HILFE - Was kann ich aus den reinen Mehlen machen?

nächster Eintrag

Windbeutel mit Sahne und Früchten

Windbeutel mit Sahne und Früchten

Zubereitung

  1. Für die Windbeutel Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Wasser mit Salz, Zucker und Butter in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen, Mehlmischung auf einen Schwung zugeben und kräftig mittels Kochlöffel unterrühren.
  3. Topf wieder bei mittlerer Temperatur auf den Herd stellen und unter stetem Rühren Teig „abbrennen“, d.h. so lange rühren, bis sich ein weißer Belag auf dem Topfboden bildet und der Teig speckig und elastisch wird.
  4. Teig aus dem Topf nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Eier nacheinander mittels Rührgerät einarbeiten, bis ein cremiger, glänzender Teig entstanden ist.
  6. Masse in einen Spritzbeutel füllen und zu 4 Häufchen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech spritzen.
  7. Windbeutel auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 35 Min. knusprig, braun backen. Achtung: während dem Backen nicht den Ofen öffnen, da sie sonst zusammen fallen!
  8. Windbeutel aus dem Ofen nehmen und noch warm vorsichtig mittels Sägemesser waagerecht halbieren. Aufgeklappt auskühlen lassen.
  9. Währenddessen für die Füllung Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Obst waschen, ggf. putzen bzw. verlesen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  10. Böden der Windbeutel mit Sahne bestreichen, Obst darauf drapieren und Deckel aufsetzen. Mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.
drucken

teilen

Zutaten [für 4 große Windbeutel]

Für die Windbeutel

  • ¼ L Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 80 g Butter
  • 125 g Seitz glutenfrei BIO helle Mehlmischung
  • 4 Eier

Für die Füllung

  • 400 ml Sahne
  • 2 EL Bourbon-Vanillezucker
  • 400 g Obst der Saison
  • Puderzucker zum Bestäuben