• Willkommen

    beim Spaichinger Nudelmacher

Rezepte

Unsere Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Lieblingsnudel in das Suchfeld einzugeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Kichererbse+Kurkuma Nudeln mit indischer Spinat-Kokosmilch-Sauce

Kichererbse+Kurkuma Nudeln mit indischer Spinat-Kokosmilch-Sauce

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein würfeln und mit Kreuzkümmel, Kur-kuma und Bockshornklee in etwas heißem Butterschmalz anbraten. Spinat gründlich ausdrücken und mit Kokos-milch zugeben. Sauce ca. 10 Min. köcheln, bis die ge-wünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. Währenddessen Sesam ohne Fettzugabe kurz rösten.
  3. Grillkäse klein würfeln und in etwas heißem Butterschmalz rundum goldbraun anbraten.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser gut bissfest garen. Anschließend abgießen und gründlich kalt abschrecken, damit sie nicht weitergaren.
  5. Heiße Spinat-Sauce mit Garam Masala, Salz und Pfeffer ab-schmecken, mit den Nudeln mischen und mit Grillkäse und Sesam bestreut sofort servieren.

Tipp

Veganer verwenden Öl statt Butterschmalz. drucken

teilen

Zutaten [für 2-3 Personen]

  • 250 g Seitz glutenfrei Kichererbse+Kurkuma Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 gestr. TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 gestr. TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 gestr. TL Bockshornklee, gemahlen
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • 200 g Blattspinat, blanchiert
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sesam
  • 150 g Grillkäse
  • 1 gestr. TL Garam Masala
  • Salz
  • Pfeffer

Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP